Startseite » Katalog » Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Lehrmittel deutsch (23)
Lehrmittel französisch (19)
Lehrmittel italienisch (17)
Spezial Lehrmittel (3)
Boutique Kleider Herren (1)
Boutique Kleider Damen (1)
Boutique Unisex Artikel (15)
Boutique Sonstige Artikel (18)
Neue Produkte Zeige mehr
Hoodie schwarz Grösse: M
Hoodie schwarz Grösse: M
60.00CHF
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Impressum
Unsere AGB's
Kontakt
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltungsbereich
Die nachstehenden Zahlungs- und Lieferbedingungen gelten für sämtliche Dienstleistungen der CMAS.CH. Sie gelten insbesonde-re regional für die Dienstleistungen der Ausbildung von Tauchlehrerinnen und Tauchlehrer, sowie den Verkauf sämtlicher, im Online-Shop angebotener Artikel. Soweit diese Bedingungen keine anderen Bestimmungen aufstellen, gelten die Vorschriften des Schweizerischen Obligationenrechts (OR).

2. Rechnungsstellung
2.1 Ausbildung von Tauchlehrerinnen & Tauchlehrer:
Da die Ausbildung von Tauchlehrerinnen & Tauchlehrern regional (DRS, ROM, TI) unterschiedlich organisiert ist, obliegt es der technischen Kommission der einzelnen Sprachregionen über das Inkasso der Ausbildungs- und Prüfungsgebühren Regeln zu erstellen. Soweit dies nicht geschieht, gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR).

3. Zahlungsbedingungen
3.1 Es gelten, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart, folgende Konditionen:
Ausbildungskosten und Prüfungsgebühren: Rein netto, vor Kursbeginn, bzw. Datum der Prüfung auf dem Konto der Rechnungstellenden Region einbezahlt.
3.2 Kann am Kurs- oder Prüfungsdatum nicht nachgewiesen werden (Postquittungsabschnitt oder Belastungsanzeige der Bank), dass die Ausbildungskosten, bzw. Prüfungsgebühren bezahlt worden sind, wird der säumige Zahler nicht zum Ausbildungsmodul, bzw. zur Prüfung zugelassen.
3.3 Einkäufe ab dem Online-Shop der www.cmas.ch sind nur gegen Vorauskasse, d.h. durch Bezahlung der akzeptierten Kreditkarten möglich. Ausnahmen von dieser Regelung können auf Antrag durch Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz durch die nationale Technische Kommission bewilligt werden. In diesem Fall lauten die Zahlungskonditionen 10 Tage ab Erhalt der Rechnung, rein Netto.
3.4 Ungerechtfertigte Skonto- oder andere Abzüge werden nachbelastet. Das einmalige Nichteinhalten des unter Pt. 3.3 aufgeführten Zahlungsziels hat die umgehende Streichung der Berechtigung zur Folge, Warenbezüge aus dem CMAS.CH-Shop gegen Rechnungsstellung tätigen zu können. Ein Rekursrecht des Kunden für diesen Fall besteht nicht.

4. Erfüllungsort
4.1 Erfüllungsort ist das Domizil der CMAS.CH, am Wohnsitz des jeweiligen Präsidenten.

5. Lieferbedingungen
Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, gelten generell folgende Lieferbedingungen:
5.1 Lieferung von Material: Postzustellung. Porto und Verpackungskosten gehen zu Lasten des Kunden.

6. Versicherung
6.1 Die bei der CMAS.CH liegende Ware ist im Umfang von Art. 63 des BG über den Versicherungsvertrag gegen Feuerschaden und durch Brandbekämpfung entstandene Wasserschäden versichert. Darüber hinausgehende Haftungs-, bzw. Schadensersatzansprüche aus dem Untergang von Sachen werden hiermit ausdrücklich wegbedungen.
6.2 Die Versicherung gegen Unfall, Unfallfolgen, Invalidität und Tod ist Sache der Teilnehmer von Ausbildungskursen.
6.3 Für Beschädigungen am Leihmaterial (soweit innerhalb eines Kurses abgegeben) haftet der Kursteilnehmer mit seiner Privathaftpflichtversicherung, oder mangels Vorhandensein einer solchen, persönlich.

7. Mängelrüge und Haftung
7.1 Die Prüfungspflicht und das Rügerecht des Käufers richten sich nach dem OR.
7.2 Eine Warenkontrolle hat unverzüglich bei Erhalt zu erfolgen und festgestellte Mängel sind sofort schriftlich zu rügen. Bei Leihmaterial (soweit innerhalb eines Kurses abgegeben) bestätigt der Kursteilnehmer durch Unterzeichnen der Empfangsbestätigung die Vollständigkeit und den einwandfreien Zustand der entgegen genommenen Waren.
7.3 Die Haftung für mangelhafte Ware kann sich höchstens auf den Wert der gelieferten Ware, entsprechend des in Rechnung, bzw. eingezogenen Wertes, erstrecken. Weitergehende Schadensersatzansprüche werden nicht anerkannt.
7.4 Leihmaterial (soweit innerhalb eines Kurses abgegeben) ist in einwandfreiem Zustand zurück zu geben. Reparaturen werden grundsätzlich in Rechnung gestellt. Fehlendes, oder verlorenes Material wird zum Zeitwert in Rechnung gestellt.

8. Verzug der CMAS.CH
8.1. Bei Verhinderung zur Teilnahme an offiziellen Ausbildungsdaten, welche nicht im Verschulden der anbietenden, regional zuständigen Kommission der CMAS.CH liegen, besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Nachbezug der verpassten Lektionen, solche können jedoch, soweit bereits vom Kursteilnehmer bezahlt, vereinbart werden. Ort & Zeitpunkt solcher Ersatz-Lektionen wird von der regional zuständigen Kommission bestimmt, bzw. kommuniziert.

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht
9.1 Der Gerichtsstand befindet sich am Rechtsdomizil der CMAS.CH, am Wohnsitz des jeweiligen Präsidenten.
9.2 Anwendbares Recht ist Schweizerrecht.
Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Bestseller
01.D1 Theoriebuch
02.Manual Nitrox Diver
03.Kleber CMAS.CH rund, klein
04.D2 Theoriebuch
05.CMAS.CH Logbuch
06.Taucherpass
07.D1 Theoriebuch
08.Theoriebuch "Praxis des Tauchens"
09.Nitrox Tabelle
10.Bühlmann Tabelle 0-700m ü.M.
Angebote Zeige mehr
Thermoskanne
Thermoskanne
30.00CHF
25.50CHF
Bewertungen Zeige mehr
Bühlmann Tabelle 701-2500m ü.M.
Beachtet den neuen Preis. Unschlagbar und einzigartig auf de ..
5 von 5 Sternen!
Sprachen
Deutsch Français Italiano


Copyright © 2017 cmas onlineshop
Powered by osCommerce